WWV-Music Verlag

Buchproduktion – Eine Berufsfeldanalyse: Musikschullehrer

WWV Musikschullehrer Reimund Popp
Reimund Popp – Musikschullehrer (Einband)

Musikschullehrer –
Biographie, Berufsalltag und Berufszufriedenheit von Lehrerinnen und Lehrern an öffentlichen Musikschulen in Deutschland Eine bundesweite empirische Studie zur Situation des Musikschullehrerberufs.

Erschienen 2011 (2. Auflage 2014) im WWV-Music Verlag (Science),
Oberer Schachenmühlenweg 7, 64372 Darmstadt/Ober-Ramstadt.
Verlagsbestellnummer: WWV-20141
ISBN: 978-3-00-034532-6
Preis: 69 € (zzgl. Porto und Versand 4 €)

Weitere Informationen zum Buch

Die 598-seitige Buchdokumentation dieses Forschungsprojektes im Wissenschaftsformat von 17×24 cm kostet 69 € (zzgl. Porto und Versand 4 €) und ist unter obiger Verlagsadresse zu beziehen oder im Buchhandel über die angegebene ISBN-Nr. zu bestellen. Außerdem können Sie Ihre Bestellung über das hier bereitgestellte Formular oder über folgende e-mail-Adresse ordern: gitarrepur@t-online.de


Diese Berufsfeldanalyse mit den neuesten Forschungsergebnissen zum Musikschullehrerberuf ist ein Muss für jede Musikschul- und Musikhochschulbibliothek in Deutschland. Sie dient außerdem als wissenschaftlich fundierte und somit ernstzunehmende Argumentationshilfe im politisch motivierten Einsatz für musikalische Bildung im Allgemeinen und für das Musikschulwesen im Speziellen.
Musikschullehrer können sich mit diesem Buch optimal informieren und so zur Aufklärung über ihren Beruf beitragen und gezielt für Ihren Beruf plädieren und werben, zugunsten einer Professionalisierung der beruflichen Situation an Musikschulen.


Notenausgabe – Joyelíta

Cover Notenausgabe Joyelita Reimund Popp
Reimund Popp – Joyelita (Notenausgabe Deckblatt)

Joyelíta ist die 1. Ballade aus dem Zyklus Personal Pieces. Diese Komposition von Reimund Popp für Gitarre solo ist nun exklusiv im WorldWideVoice-Music Verlag publiziert. Grundsätzlich basiert das Stück auf populärmusikalischen Strukturen. Arpeggienketten erinnern etwa an die nordamerikanische Fingerstyle-Technik, die von Gitarristen wie Leo Kottke oder Sigi Schwab popularisiert wurde und einen kunstvollen Gegenpol zur rein begleitenden Funktion der Gitarrenmusik mit geschlagenen Akkorden darstellt. Die gedankliche Verbindung dieser Spieltechnik der rechten Hand mit dem oft verwendeten Begriff des „klassischen Fingerpicking“, das – wie der Fingerstyle – auf der eingebetteten Melodieführung innerhalb gebrochener Akkorde basiert (z.B. Albertibässe) sowie eine streng geführte Harmonik, lassen hier auch die Orientierung an der Musik der klassischen Epoche vermuten. Joyelíta, das Juwelchen, ist eine musikalische Perle, die ein mittleres Fortgeschrittenen-Spielniveau erfordert und dann aber zu einem regelrechten Flow-Erlebnis einlädt.

Anhören

Erschienen 2012 im WWV-Music Verlag (Scores),
Oberer Schachenmühlenweg 7, 64372 Darmstadt/Ober-Ramstadt.
Verlagsbestellnummer: WWV-201201-Pp-o1

Weitere Balladen aus der Reihe Personal-Pieces sind in der Vorbereitung zur Veröffentlichung.


CD-Produktion – „Latin Pickings“

Reimund Popp – Gitarre

Latin Picking WWV Front
Reimund Popp – Latin Pickings (Cover)

Die 2010 im WWV-Music Verlag erschienene CD Latin Pickings zeigt in beeindruckender Weise, wie junge lateinamerikanische und spanische Komponisten die Auseinandersetzung mit ihren musikalischen Wurzeln gestalten. Schon Komponisten wie Heitor Villa-Lobos aus Brasilien, Leo Brouwer aus Kuba oder Astor Piazzolla aus Argentinien haben so zur kulturellen Standortbestimmung ihrer Herkunftsländer beigetragen. Entgegen Strömungen traditioneller Dogmatik haben sich in Spanien  Musiker und Komponisten wie Paco de Lucia, Tomatito oder Vicente Amigo, sehr kreativ und innovativ mit der Musik ihres Landes beschäftigt und sie somit stetig weiterentwickelt.
Die CD Latin Pickings zeigt einen spielfreudigen Reimund Popp, der mit seinen Gitarren-Duo-Arrangements Anspruch und Unterhaltung gleichermaßen souverän bedient. Technisch versiert, virtuos, bei Bedarf balladesk und elegisch, findet er für diese Musik zwischen den Stilen von Jazz, Klassik und Flamenco, einen äußerst ansprechenden Gitarrenton und eine brillante CD-Klangqualität.

Latin Pickings Reimund Popp WWV
Reimund Popp – Latin Pickings (Rückseite)

Erschienen 2010 im WWV-Music Verlag (Music),
Oberer Schachenmühlenweg 7, 64372 Darmstadt/Ober-Ramstadt
Verlagsbestellnummer: WWV-020101
Preis: 15 € inklusive Versand


CD-Produktion – „Doc Popp in Rock“

CD “Doc Popp in Rock” played by the Academic-Rock-Project 2012

Doc Popp in Rock CD Vorderseite WWV
Academic Rock Project – Doc Popp in Rock (Cover)

Auf der vorliegenden CD spielen Musiker, die Reimund Popp gezielt für dieses Projekt gewinnen konnte, doch keine feste Formation darüber hinaus bilden. Die eingespielten Werke komponierte und textete Popp in Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Weggefährten und „Bruder in der Musik“ Peter Morscheck, mit dem er von 1980 bis 1990 im damals populären Gitarrenduo Popp & Morscheck landauf, landab auf Tour war.
Genießen Sie mit dieser Aufnahme populärmusikalische Höreindrücke ebenso wie die akademischen Entdeckungen dahinter. Lauschen  Sie den Stories und erkennen Sie manch adaptierte barocke Sequenz in neuer Gestalt. Die übersprudelnd polyphone Gestaltung dieser CD lässt ebenso staunen über vielstimmige Gesangsparts wie über Gitarrensequenzen in Twin-Leads-Manier.

Doc Popp in Rock WWV Rückseite
Academic Rock Project – Doc Popp in Rock (Rückseite)

Erschienen 2012 im WWV-Music Verlag (Music),
Oberer Schachenmühlenweg 7, 64372 Darmstadt/Ober-Ramstadt
Verlagsbestellnummer: WWV-020121
Preis: 15 € inklusive Versand


CD-Produktion – „Atención Canción“

Sing & String – Reimund Popp (Gitarre, Gesang), Peter Fricke (Gesang, Gitarre)

WWV Atencion Cancion CD Vorderseite
Sing & String – Atención Canción (Cover)

In ihrem hier eingespielten Programm Atención Canción zeigen Sing & String eine Repertoirevielfalt, welche von spanisch-andalusischen Traditionals (Canciónes Españolas Antiguas) über Lieder im schumann’schen romantischen Stil (Liebesgeflüster, Balz I-IV), klassische italienische Arien (Sei Cavatine) bis hin zum Latin-Jazz (Jazz-Songs und -Instrumentals) reicht.  Ihr Anliegen ist es zu zeigen, dass die Geschichten in den Songs und Liedern durchaus ein unterschiedliches „musikalisches Kleid“ brauchen und hierin eine genregerechte Interpretation verdienen, um so zu ihrer optimalen Entfaltung und Wirkung zu gelangen.

Atenion Cancion WWV CD Rückseite
Sing & String – Atención Canción (Rückseite)

Erschienen 2014 im WWV-Music Verlag (Music),
Oberer Schachenmühlenweg 7, 64372 Darmstadt/Ober-Ramstadt
Verlagsbestellnummer: WWV-20142
Preis: 15 € inklusive Versand


CD-Produktion – „Viva la Guitarra Española“

Homenaje a Paco de Lucía – Reimund Popp (Gitarre, Solo)

Viva La Guitarra Espanola CD Vorderseite Reimund Popp
Reimund Popp – Viva la Guitarra Española (Cover)

In Verehrung und in Gedenken des Pioniers der spanischen Gitarre Paco de Lucía. Der Meister des Flamencos erreichte durch seine Offenheit für andere Musikstile eine unvergleichliche musikalische Bandbreite und eine Erneuerung in der Flamencomusik. Die Nähe zu den „klassischen“ spanischen Komponisten spiegelt sich in Paco’s Kompositionen und zeigt sich in seinen Interpretationen (z.B. de Falla, Albéniz, Rodrigo). Dies bedeutet eine außerordentliche Bereicherung für el mundo de la guitarra nuevo.

Die vorliegende CD schöpft aus einem Pool spanischer Gitarrenmusik und der Interpret Reimund Popp spürt in ihr nach Wurzeln und Entwicklung. Das mentale Konzept im Hintergrund ist jene Offenheit und künstlerische Authentizität, wie sie uns ein Paco de Lucía vorgelebt hat. Ein hohes Ziel dabei ist es, eine künstlerische Mentalität zu etablieren, die sich ganz in der Philosophie des Pianisten und Klavierpädagogen Walter Gieseking wiederfindet und durch die Entwicklung eines persönlichen „Tonwillens“, „Klangwillens“ und „Gestaltungswillens“ geformt wird.

Mit der CD „Viva la Guitarra Española“ will der Interpret Reimund Popp mit seinem Medium, der Konzergitarre, seinen Tribut zollen, als Dank für Inspiración und Corazón musical … te doy las gracias, Señor Francisco Sánchez Gómez alias Paco de Lucía! Que viva la guitarra española!

Rückseite CD Viva la Guitarra Espanola
Reimund Popp – Viva la Guitarra Española (Rückseite)

Erschienen 8/2014 im WWV-Music Verlag (Music),
Oberer Schachenmühlenweg 7, 64372 Darmstadt/Ober-Ramstadt
Verlagsbestellnummer: WWV-20143
Preis: 15 € inklusive Versand


Artikel bestellen

Sie können das untenstehende Formular nutzen, um alle Artikel direkt beim WWV-Verlag zu bestellen. Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu den Artikeln haben nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Ich möchte folgende Artikel aus dem Angebot des WWV bestellen:

Buch: Musikschullehrer // Bestellnr.: WWV-20141 // Preis 69 EURNotenausgabe: Joyelíta // Bestellnr.: WWV201201-Pp-o1CD: Latin Pickings // Bestellnr.: WWV-020101 // Preis 15 EURCD: Doc Popp in Rock // Bestellnr.: WWV-020121 // Preis 15 EURCD: Atención Canción // Bestellnr.: WWV-20142 // Preis 15 EURCD: Viva la Guitarra Española // Bestellnr.: WWV-20143 // Preis 15 EUR

Bitte beachten Sie: Für Porto und Versand erheben wir zusätzlich 1,- Euro pro bestellter CD und 4,- Euro bei einer Buchbestellung. Versandrabatt bei Bestellung mehrerer Artikel ist möglich.

Anrede

HerrFrau